Unsere Anne

 

Erster Wettkampf mit uns : 14.11.2015 in Zeulenroda

 

persönliche Bestleistung : 60,0 km in Meiningen 2017

Einzelerfolge : 6 Einzelsiege in Zeulenroda (2), Meiningen (2), Göppingen, Rudolstadt

 

Schwimmdaten (2015 - 2018)

Anzahl der Schwimmen für uns : 9 

Beteiligung an WD-Teamsiegen : 3

Teamsieg-Quote : 33,3 %

Geschwommene WD-Kilometer : 406,7 km

 

WD-Titel: Marathonschwimmerin

                    2-malige WD-Meisterschwimmerin 2016 und 2017

                    Mitglied im "Club 60" 

 

Wie bist Du zu den Warmduschern gekommen ?

Ich wollte schon längere Zeit bei einem 24h-Schwimmen mitmachen. Irgendwas kam jedoch immer dazwischen, sodass es erst 2015 in Meiningen klappte. Dort bin ich auch erstmals auf die Warmduscher aufmerksam geworden. Das Gemeinschaftliche gefiel mir sehr gut, sodass ich hinterher Kontakt aufnahm und seither froh bin, viele nette Leute kennengelernt zu haben. 

 

Warum schwimmst Du bei 24h Schwimmen ?

Schwimmen war schon immer meine Leidenschaft. Nachdem ich jahrelang dem Wettkampfschwimmen treu war und eher Kurzstrecken geschwommen bin, hatte ich Lust, etwas Neues auszuprobieren. Ich suche immer nach neuen Herausforderungen und im 24h-Schwimmen habe ich sie gefunden. Die eigenen Grenzen zu spüren und immer ein Stück weiter zu gehen, macht für mich den Reiz aus. Ursprünglich wollte ich eigentlich nur mal schauen, was für mich möglich ist und war mir nicht sicher, ob ich weitere 24h-Schwimmen machen würde. Doch das Gefühl, was sich hinterher einstellt, ist einfach unbezahlbar. Deshalb ist auch schnell die Lust nach einem neuen Event wieder da.  

 

Welche Ziele verfolgst Du in den nächsten Jahren ? 

Mein Ziel ist es, meine eigene Leistung stetig ein bisschen zu verbessern. Bisher war mein erstes 24h-Schwimmen auch meine Bestleistung, aber das ändert sich hoffentlich irgendwann. Ich hoffe, dass ich irgendwann einmal die 60km schaffen kann.

 

Was macht Dir bei den Warmduschern besonders viel Spass oder was war Dein größter Erfolg, auf den Du besonders stolz bist ? 

Also, zuerst einmal gefällt mir ja schon der Name ausgesprochen gut :) „Warmduscher“ trifft auf mich tatsächlich genau zu, denn kalte Duschen mag ich gar nicht.

Was ich besonders schätze, sind die vielen Leute, die man innerhalb so eines großen Teams kennenlernt. Und es ist so interessant zu erfahren, wie jeder davon auf die verrückte Idee gekommen ist, so viel zu schwimmen. Obwohl wir aus allen Teilen Deutschlands kommen, ist sofort ein Gefühl der Zusammengehörigkeit da, das ist toll.

Mein größer Erfolg war bisher mein erstes 24h-Schwimmen in Meiningen mit 53,7km und damit zugleich auch der 1.Platz im Arena-Ranking 2015. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team Warmduscher