Beispiele für Fair Play

 

Fair Play hat viel mit Respekt und Anerkennung der Leistung des Anderen zu tun. Zwei der größten Basketballspieler dieser Tage, Kobe Bryant und Dirk Nowitzki, zeigten beim Liga Spiel am 26. Januar 2016, dass man den Gegner auch Respekt und Anerkennung in der Niederlage zukommen lassen kann. Es stand kurz vor Schluß 90:90 und Dirk versenkt den letzten Wurf des Spiels.  

 

 

Auch wenn das Doping im Radsport vieles kaputt gemacht hat und auch Lance Armstrong nicht unser Lieblingssportler ist, die Tour 2003 hatte auch etwas Gutes und einen besonderen Moment. 

 

 

Im Tennis geht es um viel Geld und trotzdem sieht man solche Entscheidungen des Gegners und die Wertschätzung des Siegers sehr gerne

 

 

Sportlich gewinnen und nicht am grünen Tisch 

 

 

Fotobeweis führt zum WM Titel im Kugelstoßen

 

 

Das 7:1 der Deutschen Fussball Nationallmannschaft im WM Halbfinale gegen Brasilien war das unglaublichste Fussballspiel der letzten Jahre.
5:0 nach 30 Minuten, 7:0 nach 80 Minuten. Aber die Reaktion nach dem Schlusspfiff und das Miteinander der Fans war Fair Play. Keine Schlägerei, kein Auslachen, Tränen der Freude und Tränen in der Niederlage. Emotionen pur.

 

 

Gleiche Bedingungen und ein fairer sportlicher Vergleich

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team Warmduscher