Unser Anton

 

Erster Wettkampf mit uns : 15.11.2014 in Bietigheim

 

persönliche Bestleistung : 27,55 km in Bietigheim 2016

 

Schwimmdaten (2014 - 07/2019)

Anzahl der Schwimmen für uns : 18

Beteiligung an WD-Teamsiegen : 7

Teamsieg-Quote :  38,9 %

Geschwommene WD-Kilometer :  156,45 km

 

WD-Titel: Team-Motivator und Spaß-Affe

                   

 

Wie bist Du zu den Warmduschern gekommen ?

Ich komme aus Reutte in Tirol und bin zufällig auf Facebook auf die Warmduschergruppe aufmerksam geworden. In Bietigeheim 2014 durfte ich das erste Mal mit Thomas und Sven mitschwimmen und das hat mir richtig viel Spass und Freude am Schwimmen bereitet. Wir Plastikaffen sind wie geschaffen fürs Wasser, dennoch sind wir meist hinter Delphinen und Haien nur dritte Wahl. Das ist aber falsch. Wir sind den Schwimmern sehr ähnlich und mögen auch gerne Bananen.

 

Warum schwimmst Du bei 24h Schwimmen ?

Mir gefällt es, dass Alt und Jung, Groß und Klein, Dick und Doof, Schwimmer oder Nichtschwimmer im Wasser sind. Da falle ich fast nicht auf. Und man darf soviele Pausen machen wie man will. Das ist großartig.

 

Welche Ziele verfolgst Du in den nächsten Jahren ? 

Ich möchte Deutschlands sportlichstes Maskottchen werden. Erinnert ihr Euch noch an Goleo ? Dieser große Löwenwuschel ohne Hose ? Der lebt auf großen Fuß und muss aufpassen, dass er den Fußball nicht kaputt macht. Nach der WM ist er in Vergessenheit geraten. Haie und Pather können einfach kein Eishockey spielen, das weiss man als Sportfan und Bernie vom FC Bayern hatte zu Beginn nicht mal eine Rückennummer und darf auch nicht bei Freundschaftsspielen mitmachen. Die Herren Millionäre mögen das nicht. Das ist bei den Warmduschern anders. Die nehmen mich mit und ziehen mich durchs Wasser. Das ist herrlich und so schön. Und so werde ich weiterhin an meinen Teamkilometer arbeiten und auch oft am Beckenrand das Team anfeuern.

 

Was macht Dir bei den Warmduschern besonders viel Spass oder was war Dein größter Erfolg, auf den Du besonders stolz bist ? 

Es ist der Teamzusammenhalt und die positive Stimmung im Team. Auch wenn es einem Schwimmer mal nicht so gut geht, hilft man ihm und zieht ihn durchs Wasser. Mein größter Erfolg ? Ich habe erst 2014 aktiv begonnen und habe aber bereits meinen eigenen Fangesang bekommen. Meinen Fangesang kennt man in der Volksmusik und auch von einem namhaften DJ, der einen Stern am Himmelszelt hat. Auf dem Oktoberfest wie in Ischl singen meine und unsere Fans meinen Song. Inzwischen haben Sie auch ein Ski-Gebiet nach mir benannt, aber leider noch kein Schwimmbad. Ich bin beliebt bei den Kindern und den Erwachsenen und das liegt eindeutig an meiner durchtrainierten Schwimmfigur und an meinen feschen Wadeln.  

Anton bringt Spaß an den Beckenrand und entzückt auch eine erfahrene Freiwasserschwimmerin wie Kathrin beim 24h Schwimmen.  

Anton begleitet auch Chris zu seinem deutschen Warmduscherrekord von 82km in Meiningen 2019. Der Spaß darf bei 82 bunten Kilometer nicht fehlen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team Warmduscher