Unsere Simone

 

Erster Wettkampf mit uns : 18. November 2017 in Bietigheim

 

persönliche Bestleistung : 46,3 km in Wipperfürth 2019

Einzelerfolge : 5 Einzelsiege in Bedburg (2017, 2018, 2019), Wipperfürth 2019, Gütersloh 2019

 

Schwimmdaten (2017 - 2020)

Anzahl der Schwimmen für uns :  11

Beteiligung an WD-Teamsiegen : 5

Teamsieg-Quote : 45,5 %

Geschwommene WD-Kilometer : 373,55 km

 

WD-Titel: Teamkapitänin NRW und Marathonschwimmerin

                    Kilometerfresserin 2020, Vielstarter 2020, 

                    2-malige Meisterschwimmerin 2019 und 2020

 

Wie bist Du zu den Warmduschern gekommen ?

Die Warmduscher sind mir schon damals in Wuppertal und wipperfürth aufgefallen. In Wendlingen 2016 kam ich dann mit Sven ins Gespräch und er hat mich eingeladen mal bei den WD mit zu schwimmen. Knapp ein Jahr später hat es dann endlich geklappt! Beim Besuch in BW starteten wir (meine Schwester Nina und meine Cousine) in Waiblingen bei den Warmduscher

Das war ein tolles Erlebnis und seit dem sind wir stolz zu den Warmduscher zu gehören!
 

Warum schwimmst Du bei
24h Schwimmen ?

Gute Frage! Ich glaube weil ich verrückt bin! Ich schwimme schon sehr lange und bin früher auf der Kurzstrecke gestartet! Mein 1. 24h schwimmen hatte ich mi ca7 Jahren in Wuppertal von da an sind wir fast jedes Jahr dort gestartet! In der Ausbildung kamen dann das eine oder andere 24h schwimmen dazu und ich fand immer mehr gefallen daran an meine Grenzen zugehen! Und das ist was mich so fasziniert: was ich bei so einem 24h schwimmen leisten kann. Das Gefühl am Ende alles gegeben zu haben, die arme Schmerzen und man ist zufrieden mit sich ! Aber ich denke am meisten genieße ich zusammen mit meiner Schwester Nina unterwegs zusein und dass wir uns dabei immer gegenseitig unterstützen ?

Welche Ziele verfolgst Du in den nächsten Jahren ? 

Meine Ziele für die nächsten Jahre:
Mein größter Wunsch ist es in NRW ein starkes tolles Team zusammen zubekommen und NRW unsicher zumachen! Besonders reizt mich der Teamsieg in Bedburg wo wir schon fast zuhause sind !
Mein persönliches Ziel ist es irgendwann die 50km Marke zu knacken.
 

Was macht Dir bei den Warmduschern besonders viel Spass oder was war Dein größter Erfolg, auf den Du besonders stolz bist ? 

Egal wo man als Team Warmduscher startet lernt man immer wieder neue nette Leute kennen! Ich finde es so super das man innerhalb der 24h als Team zusammenwächst
Jeder unterstützt den Andern und wird selber angefeuert! Die Gemeinschaft ist klasse! Niemand wird alleine gelassen! Es geht bei den WD immer fair zu und das Team steht im Vordergrund!
Aber es Wird nicht nur zusammen geschwommen sondern auch zusammen bei der Siegerehrung gefeiert, es wird gelacht und ohne spaß geht es nicht! Mein größter Erfolg war dieses Jahr wipperfürth! Die ganze Veranstaltung war mega erfolgreich.
ich bin meine Bestleistung von 46,2 km geschwommen und das nur weil wir unbedingt die Teamwertung erkämpfen wollten ( was geglückt ist) , es war ein hartes Kopf an Kopf rennen doch wir konnten uns durchsetzten indem wir die letzen 3 Stunden durchgeschwommen sind! Zudem konnte wir dort eine gute Spende für einen guten Zweck erschwimmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team Warmduscher